Kursleitung im Projekt "Bewegte Sprache" (Honorarbasis)

Wir suchen eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter mit pädagogischen Vorkenntnissen für die Durchführung des Sprachföderkurses „Bewegte Sprache“ in Rodgau.

 

Die "Bewegte Sprache" ist ein einjähriger Intensivkurs im vorletzten Kitajahr für Kinder mit besonderem Förderbedarf. Die Gruppengröße liegt dabei bei maximal 8 Kindern im Alter zwischen 4 und 5 Jahren.

 

In dem Kurs wird die Förderung der sprachlichen und der motorischen Entwicklung miteinander verknüpft und erweitert durch die Stärkung der Persönlichkeit, die Befähigung zum Aufbau von Beziehungen und den respektvollen Umgang miteinander. Das Konzept wurde vom Kinderschutzbund Westkreis Offenbach entwickelt und wird seit 2011 auch in mehreren Kindergärten durch eigene Fachkräfte angeboten.

 

Aktuell suchen wir eine Kursleitung, die pädagogische Vorkenntnisse hat, gerne mit Kindern arbeitet und den Kurs für die Dauer eines Jahres in einer Einrichtung in Rodgau durchführen möchte.

 

Da die Schulferien ausgenommen sind, finden etwa 34 Projektwochen statt. Pro Woche soll an drei Tagen je eine Kurseinheit von 1,5 Stunden durchgeführt werden, und zwar vorzugsweise nachmittags in der Zeit zwischen 13 bis 15 Uhr. Vormittags wäre es Di, Mi und Do von 8 bis 9.30 Uhr möglich.

 

Inklusive Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung der Kursstunden, dem kollegialen Austausch mit dem Team der Einrichtung und der Vorbereitung und Durchführung der Elterngespräche liegt der Zeitaufwand bei durchschnittlich 10 Stunden pro Projektwoche. Eine Einführung in die Kursarbeit und die fachliche Begleitung während des Projektjahres sind gewährleistet.

 

Weitere Informationen Projekt „Bewegte Sprache“ finden Sie hier.

 

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Ursula Abeln: uabeln@kinderschutzbund-wko.de