"Bewegte Sprache"


Die "Bewegte Sprache" ist ein Intensivkurs im vorletzten Kitajahr für Kinder mit besonderem Förderbedarf.

 

In dem Kurs wird die Förderung der sprachlichen und der motorischen Entwicklung miteinander verknüpft und erweitert durch die Stärkung der Persönlichkeit, die Befähigung zum Aufbau von Beziehungen und den respektvollen Umgang miteinander.

 

Feste Rituale und Figuren bilden einen verlässlichen Rahmen. Phantasievolle Spiele zur Sprachschatzerweiterung und zur Bewegung wechseln ab mit Ruhe- und Konzentrationsphasen. Buchstabengeschichten, Reime, Lieder und Instrumentalstücke begleiten die Angebote. Die Eltern werden einbezogen.

 

Inhalte der Förderung sind:

  • Sprachliche Fähigkeiten und Sprachumfang
  • Soziale Kompetenz und damit Stärkung der emotionalen Intelligenz
  • Training der Motorik
  • Schulung der Sinne und damit Stärkung der Wahrnehmung
  • Mobilisierung der kreativen Kräfte 

Die Kinder lernen, eigene Gefühle auszudrücken, dem anderen zuzuhören, ihn zu verstehen und sich selbst verständlich zu machen. Das bewahrt vor Hilflosigkeit, Resignation und auch vor Aggression und Gewalt.

 

Diese intensive Unterstützung über 36 Wochen fördert die Integration und erhöht die Chancen auf einen guten Schulstart.

 Zur Bewegten Sprache gibt es ein Handbuch, viele ansprechende Arbeitsmaterialien und eine CD.

Download
"Bewegte Sprache" - Flyer
Flyer_A5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 439.1 KB

Bewegte Bilder zur Bewegten Sprache