Fit Füreinander

Fit Füreinander ist ein für die Grundschule entwickeltes Projekt zur Förderung der sozialen und emotionalen Kompetenz bei Kindern. Es beinhaltet unter anderem das Erkennen der eigenen Stärken und Grenzen und die der Mitschüler, die Offenheit füreinander und den respektvolle Umgang miteinander sowie das Finden gemeinsamer Regeln und Lösungen.

 

Verschiedene gesellschaftliche Entwicklungen wie Verhaltens- und Gewaltproblematiken wirken sich auf das Schulleben aus. Der Bedarf einer Förderung der sozialen und emotionalen Kompetenz wird von Lehrern und Eltern gleichermaßen formuliert.

 

Einige Kinder wissen nicht mehr, was angemessenes Verhalten im Konflikt ist, weil ihnen sowohl Modelle für Konfliktlösungen fehlen, als auch emotionale und soziale Defizite in ihrer Entwicklung vorhanden sind. Das kann dazu führen, dass diese Kinder ihre Aggressionen nicht richtig einschätzen können oder Emotionen wie Ärger, Wut, Angst sehr stark ausgeprägt sind und dadurch ein angemessenes Handeln im Konfliktfall erschweren. 

 

Fit Füreinander bietet ein positives Modell zum Erwerb eines respektvollen und achtsamen Miteinanders, in dem der Entwicklungsstand der Kinder im Grundschulalter berücksichtigt wird und der Spaß der Kinder an spielerischen Tätigkeiten genutzt wird, um ihnen lebendige Erfahrungen des sozialen und emotionalen Lernens zu ermöglichen. Die Stärkung sozialer und emotionaler Kompetenz ist unerlässlich, um im Konfliktfall einen Weg zueinander zu finden.


Vielen Dank!

1 Projekt - 136 Spender - 5305 €

 

Dank der Unterstützung von 136 Spendern konnten 5305€ gesammelt werden. Im Januar 2018 starten die Kinder des 3. Jahrgangs der Sterntalerschule in Dietzenbach mit Fit Füreinander.